TAG's


Einen wunderschönen guten Tag, ihr Lieben! Heute mal ein etwas anderer Post von mir.
Und zwar bin ich auf Instagram auf einen ganz wundervollen Book TAG aufmerksam geworden: Den Selena Gomez Book TAG!
Ich als riesen Selenator (Fangemeinde von Selena Gomez) hab an diesem TAG natürlich auch großen Gefallen gefunden und werde diesen sowohl auf meinem Blog als auch auf meiner Instagram Seite ( bucherpassion ) durchführen, am 20.02.17 beginnend. :) 
Vielen lieben Dank an den lieben Josia von http://josiajourdan.ch , der mich erst darauf gebracht hat. :) 

So funktioniert's:
11 Songs von Selena mit jeweils einer verbundenen Aufgabe.
Ich werde dementsprechend die nächsten 11 Tage sowohl auf meinem Blog als auch bei Instagram eine der Aufgaben abarbeiten.

Tag 1: "Good for you" - Ein Buch, welches dich tröstet, wenn du traurig bist.
Ich hab mich da für Maybe Someday von Colleen Hoover entschieden. Es war mein erstes Buch von ihr und ich fand es einfach nur wunderschön. Die Liedtexte und daraus entstanden Songs sind wunderschön und sie muntern mich immer wieder auf, wenn ich sie höre und dementsprechend, wenn ich traurig bin. Maybe Someday gibt dann Hoffnung und verspricht bessere Tage. :) 

Tag 2: "Come & Get it" - Ein gehyptes Buch, welches du lesen möchtest
Ein Buch, welches zur Zeit auch schon etwas gehypt wird, auch wenn es noch nicht draußen ist, und erstmals als deutsche Ausgabe erscheinen wird, ist "November 9" von Colleen Hoover -Ups, schon wieder ein CoHo Buch - oder aber auch "Nächstes Jahr am selben Tag". Ich hab es mir eigentlich für den Februar vorgenommen und wollte es noch lesen, bevor es auf Deutsch raus kommt, aber es kam immer wieder etwas dazwischen. :D Ich werde es in den nächsten Wochen auf jeden Fall in Angriff nehmen, da ich ja auch nur Gutes darüber gehört habe.:) 

3. „Love will remember“ Ein Buch, welches du für immer in deinem Herzen tragen wirst.
Für mich ist das definitiv - neben der After Reihe, die ich mir für einen anderen TAG aufgehoben habe - Wait for you von J. Lynn! *-* Es war mein erstes von ihr und ich hab es sofort geliebt. :)

4. "Forget Forever" - Ein Buch, welches man für immer vergessen möchte.
Es ist nicht mein Hassbuch, - so schlecht war es dann auch nicht - aber neben Trinity wohl das schlechteste, was ich zu stehen habe. Es war komplett anders als ich es mir vorgestellt habe. :D 

5. „The heart wants what ist wants“ - Eine Liebesgeschichte in welcher es viele Schwierigkeiten gab.
Ganz klar ist das für mich die von Hardin und Tessa! Sie haben eine lange Reise hinter sich und es schlussendlich geschafft, ihr happy ending zu bekommen. ♥ Ich liebe deren Liebesgeschichte!

6. „Who says“ Ein Buch, welches für dich perfekt ist.
Da hab ich mich für "Him - Mit ihm allein" entschieden. Das Buch behandelt ein für mich sehr ernstes Thema, welches wirklich gut umgesetzt wurde. Es zählt mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! *-*

7. „Tell me Something I don’t know“ Ein Buch, welches sehr voraussichtlich war.
Für mich war das Trinity, welches ich im Februar gelesen habe. Nach den ersten paar Seiten zumindest, konnte ich mir schon vorstellen, wie der weitere Lauf stattfindet und dementsprechend hat es mir auch nicht so sehr gefallen.

8. „A Year Without Rain“ Einen Charakter, welchen du nach dem lesen vermisst hast.
Da gibt es definitiv eine Menge! Aber, da ich auch etwas Abwechslung in meine Antworten bringen will, würde ich mich jetzt mal für Will Traynor aus "Ein ganzes halbes Jahr" entscheiden. :) 

9. „Kill em with kindness“ Ein Buch mit einer guten Botschaft.
Da hab ich mich für "It ends with us" von Colleen Hoover entschieden. In dem Buch werden Themen wie Gewalt in der Ehe und Nächstenliebe angesprochen, die meiner Meinung nach ständig eine große Rolle heutzutage noch spielen. CoHo hat da natürlich wieder ein perfektes Buch geschaffen.

______________________________________________________

Beitrag zu "Liebster Blog Award"


Die liebe Myri von myri-liest.blogspot.de/ hat mich nominiert, bei dieser Art "Challenge" mitzumachen. Jetzt habe ich endlich die Zeit dazu gefunden. Danke also nochmal! :)

Die Regeln:
1. Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
2. Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir stellt
3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogs
4. Stelle diesen Blogs deine 11 Fragen

11 Fragen, die mir gestellt worden sind:

1. Welches ist dein Lieblings Buch?
Ouuh, schwere Frage! :D Mit diesem "Lieblings - Dings" habe ich es nicht so wirklich, weil ich mich nie so wirklich entscheiden kann.^^ Zu den Top 3 würde ich, denke ich ganz spontan mal, "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes, "After Passion" von Anna Todd und "Wait for you" von J.Lynn zählen. Das sind alles ganz ganz schöne Romane, die ich auch dieses Jahr erst für mich entdeckt habe. :)

2. Welches Genre liest du am liebsten?
Das ist wieder etwas einfacher. :D Ich lieeebe Romane über alles. Hauptsächlich Liebesromane oder diese New Adults / Young Adults. Ich stehe nämlich total auf solche romantischen Geschichten und ich finde, dass es in diesen Gebieten auch unglaublich gute Autoren gibt!

3. Welcher Buchcharakter hat dir überhaupt nicht gefallen? Warum?
Puuh, da gibt es so einige. Egal, ob Hauptcharakter oder Nebencharakter. Aber jemand, der mich z.B. richtig gestört hat, war Nan aus den "Rush of love" Büchern von Abbi Glines. Sie war für ihr Alter ganz schön kindisch und ihr Verhalten fand ich einfach unmöglich. Ich möchte auch nicht näher darauf eingehen, weil ich auch nicht wirklich darüber spoliern möchte, aber sie hat, glaube ich, einen der Plätze ganz oben auf der Liste..:D 

4. Welches Buch liegt am längsten auf deinem Sub?
Das wäre dann wohl, Schande über mich als Game of Thrones Fan, "Das Lied von Eis und Feuer - Die Herren von Winterfell" von George R.R. Martin.^^ Ich hatte es zwar schon vor einer Weile angefangen, aber es kamen dann immer wieder neue Bücher, die ich unbedingt wollte und die ich dann gelesen habe, dass ich es dann immer wieder weg gepackt habe..^^ Aber, sollte ich es dieses Jahr nicht mehr lesen, werde ich es im neuen Jahr auf jeden Fall als erstes lesen. :D

5. Welches Buchcover gefällt dir am besten?
Ich lieeebe die Cover der "After" Bücher von Anna Todd! Im Gegenteil zu denen im Originalen sind die einfach nur wunderschön!^^ Aber auch die von den Selection Büchern und die "Calendar Girl" Büchern sind wunderschön. :) Wie gesagt, die Sache mit dem Entscheiden...:D

6. Welche Romanfigur würdest du gerne mal persönlich treffen?
Hm, als erstes würde mir sicher Hardin einfallen, ( Ja, ich liebe die After Reihe. :D ) aber ich denke, da er eh nur auf Tessa anspringt, würde ich sehr gerne mal Will aus "Weil ich Layken / Will liebe" treffen und Ridge aus "Maybe Someday", beide von Colleen Hoover. Denn CoHo schafft immer ganz tolle männliche Charaktere und schon beim Lesen waren mir die beiden unglaublich sympathisch. Ach, und Kellan Kyle!! :D

7. Welche Buchverfilmung ist deiner Meinung nach die schlechteste aller Zeiten?
Puuh, so viele Buchverfilmungen habe ich bisher gar nicht mal gesehen. Und wenn, dann würde ich sie nicht direkt als schlechteste aller Zeiten beschreiben. :D Ich hab aber gehört, dass die von "Smaragdgrün" nicht so toll gewesen sein soll. Von der Edelstein Trilogie hab ich bisher aber auch nur Teil 1 und 2 als Verfilmung gesehen und Teil 2 war mir schon nicht so sympathisch, also könnte das wohl stimmen. :D

8. Nenne ein Buch, dass dich überrascht hat. Warum?
"Dem Horizont so nah" von Jessica Koch. Als mir das Buch empfohlen wurde und ich es gekauft hatte, dachte ich erst, dass es wieder eines meiner geliebten Schnulzen wird. Aber, nichts da. Das Buch hat mich total überrascht, als ich dann erfahren, wie es tatsächlich verläuft. Auf jeden Fall ein Buch, was mich auch sehr berührt hat,

9. Hörbuch - ja oder nein? Warum?
Definitiv nein. :D Gut, ich hab mir zwar noch keines so wirklich angehört, aber ich will es auch nicht, weil ich denke, dass man, vor allem beim Selberlesen nochmal seine ganz eigene Fantasie bildet. Und, um ehrlich zu sein, bin ich auch gar nicht so der "Hör-Typ" Zum Bsp beim Lernen oder so..:D Muss das alles selber lesen. Ich würde dann der Handlung sicher nicht immer komplett folgen können. Vor allem auch, wenn die Stimme des Lesers dann auch noch so..komisch ist. :D 

10. Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden?
Ahh, da gibt es auch wieder so einige. Ganz spontan wieder schnell: Weil ich Layken liebe von Colleen Hoover. :D Absolut tolles Buch. :) 

11. Was machst du ( außer lesen ) noch gerne?
Neben dem Lesen, singe ich unglaublich gerne! :) Ich nehme zwar keinen Gesangsunterricht, aber so als Hobby für Zuhause mache ich das gerne mal. :)

Soo, das waren dann die Fragen von der lieben Myri. Vielen lieben Dank nochmal! :) ♥

Ich nominiere:
Sophie von zeittraumerin 
Lisa von prettytigerbuch

Meine Fragen an euch:
1. Welches Buch hat dich bisher am meisten berührt?
2. Hörst du Musik beim Lesen?
3. Hast du jemals schon mal tatsächlich für eine Romanfigur geschwärmt?
4. In welcher Umgebung liest du am liebsten? 
5. Nach welchen Kriterien suchst du deine Bücher aus?
6. Hast du einen Lieblings Booktuber? Wenn ja, wen?
7. Hast du einen Lieblings Autor?
8. Welches war dein dickstes Buch?
9. Liest du auch Bücher in anderen Sprachen?
10. Würdest du je eines deiner Bücher verkaufen?
11. Ist es dir wichtig, dein Bücherregal zu strukturieren oder stellst du die Bücher irgendwie hinein?

So, das waren dann also noch meine Fragen.
Würde mich freuen, wenn ihr mitmacht! :) 
Viel Spaß ♥

Comments

  1. Hey Marie :)

    Wow, dein Beitrag ist richtig toll geworden ♥
    Liebesromane bzw. New Adult liebe ich auch über alles!

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    http://myri-liest.blogspot.de/

    ReplyDelete
  2. Vielen Dank für's nominieren :D

    ReplyDelete

Post a Comment

Vielen Dank, fürs Kommentieren. ;)

Popular posts from this blog

Rezension zu Paper Princess von Erin Watt

Englische Bücher, die unbedingt gelesen werden müssen

Rezension zu Backstage in Seattle von Mina Mart