Follower

Sonntag, 13. August 2017

Rezension zu Mein Herz und deine Krone von Heather Cocks und Jessica Morgan

(Quelle: randomhouse.de)
Mein Herz und deine Krone von Heather Cocks und Jessica Morgan
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 700
Preis: 9,99€, Ebook: 8,99€
Taschenbuch
Einzelband

Klappentext

Eigentlich wollte Rebecca Porter, genannt Bex, sich in Oxford ganz auf die Uni konzentrieren. Doch als sie in das gleiche exklusive Wohnheim wie Prinz Nicholas, zukünftiger König von England, einquartiert wird, kommt alles anders. Trotz seiner allgegenwärtigen Bodyguards und überbesorgter Freunde kommen Bex und Nicholas sich näher – und Bex wird in eine Welt geworfen, die ihr völlig fremd ist, sowohl die guten Seiten (tolle Urlaube, Dinner im Palast) als auch die schlechten (Klatschpresse, nervige Familie). Und am Abend vor der Hochzeit des Jahrhunderts muss Bex sich fragen, ob sie für ihre große Liebe Nicholas wirklich ihr ganzes Leben aufgeben kann ... 

Meine Meinung

Das Cover ist für mich ein echter Blickfang und hat mich auch erst neugierig gemacht. Auch finde ich den Titel recht gut gewählt.

Inhalt

Was würdest du tun, wenn dir der zukünftige König von England die Tür zu deinem neuen Wohnheim, in einer neuen Stadt, einem neuen Land öffnet? Genau, ihn höflich deine Koffer tragen lassen! Dies war ihre erste Begegnung. Der Beginn ihrer Liebesgeschichte, die Bex - heute, am Abend vor ihrem wichtigsten Tag ihres Lebens - erzählt. Eine Liebesgeschichte, die mit keiner zu vergleichen ist. Nichtsahnend wurde Bex in eine Welt geworfen, von der sie sich nie erträumt hätte, Teil zu sein.
Aber wie viel kann so eine Liebe aushalten, ständig überschattet von Pflichten, der Öffentlichkeit und Personen, die von einer Amerikanerin an der Seite des zukünftigen Königs von England nicht viel halten?

Montag, 7. August 2017

Rezension zu The hate U Give von Angie Thomas


The Hate U Give von Angie Thomas
Verlag: cbt Verlag
Seitenanzahl: 512 Seiten
Preis: 17,99€, Ebook: 13,99€
Hardcover
Einzelband

Vielen Dank an den cbt Verlag und das Bloggerportal, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen ...

Meine Meinung

Das Cover macht auf jeden Fall aufmerksam und gefiel mir in der schlichten, dennoch aussagekräftigen Gestaltung sehr gut.

Inhalt

Ungerechtigkeit, Kriminalität, Rassismus. Leider etwas Alltäglich für manche Menschen auf der Welt.
So behandelt die Autorin Angie Thomas auch in ihrem Debüt diese Themen. Die junge Starr ist in einem Viertel aufgewachsen, wo es schon immer gefährlich her ging. Als sie eines Abends auf einer Party ihren alten Kindheitsfreund, Khalil, wieder trifft, soll dieser Abend alles ändern. Plötzlich ertönen Schüsse, die Polizei taucht auf und Khalil und Starr flüchten. Weit sollen sie aber nicht kommen. Ein Polizist verfolgt sie, hält sie an und Starr ist gezwungen, mit anzusehen, wie ihr bester Freund vor ihren Augen ohne jeglichen Grund erschossen wird. Nicht zum ersten Mal hat sie gesehen, wie einer ihrer Freunde vor ihren Augen starb, aber dieses Mal ist alles anders. So gut wie niemand der Beamten und auch viele Andere nehmen den Tod des jungen Khalils ernst, niemand will glauben, dass er völlig unschuldig ermordet wurde. Und die, die daran glauben? Starr? Khalils Freunde? Sie wissen, dass es nur eine weitere ungerechte Handlung derjenigen Menschen ist, die nicht wissen, was es wirklich bedeutet, "anders" zu sein, eine andere Hautfarbe und Herkunft zu haben ...

Samstag, 5. August 2017

Rezension zu Under the Lights - Gunner und Willa von Abbi Glines

(Quelle: Amazon.de)
Under the lights - Gunner und Willa von Abbi Glines
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 8,99€, Ebook: 7,99€
Taschenbuch
Field Party, Band 2

Klappentext

Willa kann die Fehler, die sie begangen hat, nicht rückgängig machen. Sie kann sich nur vor weiteren Fehlern schützen, indem sie nie wieder jemanden nahe an sich herankommen lässt. Aber genau das will Highschool-Football-Star Gunner nicht akzeptieren. Es scheint zwar so, als würde er sich um nichts und niemanden außer sich selbst kümmern, aber das stimmt nicht. Zumindest nicht ganz, denn es gibt eine Ausnahme: Willa. Seit er sie zum ersten Mal gesehen hat, konnte er sie auf eine Weise verstehen wie keinen Menschen zuvor. Deshalb weiß er auch, dass sie leidet – und er kann es einfach nicht länger mit ansehen …

Meine Meinung


Das Cover ist ähnlich dem des ersten Bandes gestaltet und gefällt mir auch recht gut und ist auch ansprechend.

Inhalt

Im 2. Band der Field Party Reihe, geht es um Willa, die nach 6 Jahren wieder zurück in ihre Heimatstadt kehrt. Dorthin, wo sie damals nicht nur ihre Großmutter zurück gelassen hat, sondern auch ihre zwei besten Freund, Gunner und Brady. Zu den beiden hatte sie schon immer eine besondere Verbindung, aber sie waren alle drei noch jung und unsicher, was ihre Gefühle angehen, schließlich wollten sie auch ihre Freundschaft nicht gefährden. Aber jetzt, 6 Jahre später ist alles anders. Willa hat Fehler begangen, die sie auch heute noch belasten. Und die einzige, die sie jetzt noch aufnehmen will, ist ihre Großmutter. Konzentriert darauf, ihren Abschluss zu machen, will sie auch niemanden an sich heran lassen. Bis Brady und Gunner wieder in ihr Leben treten und so einiges in ihrem Herzen durcheinander bringen.

Donnerstag, 3. August 2017

Rezension zu Kalte Nächte, warme Herzen von Sarina Bowen

(Quelle: Amazon.de)

Kalte Nächte, warme Herzen von Sarina Bowen 
Verlag: Rennie Road Books 
Seitenanzahl: 268
Preis: 12,00€, Ebook: 3,99€
Band 1 der Gravity Reihe


Vielen Dank an Michael Drecker, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Er kann sie nicht haben. Und er kann niemandem sagen wieso.

Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.


Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins Schleudern geratener Pick-up Truck drängt ihn während eines Schneesturms von der Straße. Während sie gemeinsam über Nacht in seinem Jeep gestrandet sind, kommen sich die beiden einsamsten Menschen in Vermont näher, als sie gedacht hätten. 

Und doch kann keiner von beiden absehen, wie sehr ihr kleines Zusammentreffen nicht nur Danes erschreckendes Geheimnis gefährdet, sondern auch Willows vorläufigen Frieden, den sie mit sich und ihren Entscheidungen geschlossen hat. Nur gegenseitiges Vertrauen und Verstehen kann ihren Schmerz beenden und ihnen eine hart erkämpfte Chance auf Liebe bringen.

Meine Meinung

Die Gestaltung des Covers gefällt mir echt gut und ist auf jeden Fall auch ansprechend. Den kompletten Inhalt sollte man anhand dessen aber nicht beurteilen. ;)

Inhalt

Vermont im Winter - Schneestürme sind da vorprogrammiert. Zum Unglück ... Glück für Dane (Danger) und Willow. Dieser Vorfall hat die beiden erst zusammen gebracht. Sofort ist zu erkennen, dass die Chemie zwischen Beiden stimmt und die Anziehung nicht zu leugnen ist. Aber Dane ist für mehr als eine Nacht nicht zu haben. Er will und kann sich seiner Meinung nach nicht binden, zu groß ist die Angst, was seine Vergangenheit mit sich bringt und eine Beziehung für immer beeinflussen könnte. Aber was ist es nur, was dafür sorgt, dass er sich von Willow, welche nicht mehr aufhören kann, an diesen charmanten und gut aussehenden Mann zu denken, fernhalten muss und ihr somit möglicherweise das Herz bricht?

Rezension zu Die Wellington Saga - Verführung von Nacho Figueras

(Quelle: Amazon.de)
Die Wellington Saga - Verführung von Nacho Figueras
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 368 (inklusive Leseprobe zu Band 3)
Preis: 12,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/ Klappenbroschüre
Band 2, der Wellington Saga
Rezension Band 1

Vielen Dank, an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte … 

Meine Meinung

Das Cover gefiel mir, wie auch schon Band 1, wieder sehr gut und passend gewählt.

Inhalt

Und der nächste im Del Campo Clan. Sebastian ist das komplette Gegenteil von Alejandro. Frauen und Party's interessieren ihn mehr als Verantwortung zu übernehmen und pünktlich zum Polotraining zu kommen. Aber wie lange lässt seine Familie ihn das noch durchgehen? Etwas muss sich ändern ... Als die junge Kat in sein Leben tritt, soll sich dies auch sofort ändern. Nach nur einer Nacht mit ihr, ist ihm klar, dass er mehr will, als das, was er bisher vom Leben hatte ...

Rezension zu True North - Schon immer nur wir von Sarina Bowen

(Quelle: Amazon.de)
True North - Schon immer nur wir von Sarina Bowen
Verlag: LYX Verlag
Seitenanzahl: 416 (inklusive Leseprobe zu Band 3)
Preis: 12,90€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/Klappenbroschüre
Vermont-Reihe, Band 2
Rezension Band 1

Vielen Dank an Bastei Lübbe, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft - und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nach zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt.

Meine Meinung

Das Cover gefällt mir, wie ich auch schon im ersten Band sehr und vermittelt einem so richtig die Vermont Stimmung! ;)

Inhalt

6  Monate ist er jetzt schon clean und aus dem Gefängnis heraus. Eine große Unterstützung dabei waren vor allem die Shipleys, die ihm nicht nur Unterschlupf und Job gewährten, sondern auch zu sehr guten Freunden geworden sind. Jetzt aber ist es Zeit, für Jude, nach Zuhause zurück zu kehren. Colebury, in die Stadt, in der er vor drei Jahren in einem Unfall verwickelt war, der sein Leben und das seiner ehemaligen Freundin, Sophie, für immer verändert hat. Gleichzeitig plagt ihn, nun, da er die Shipleys nicht mehr an seiner Seite hat, immer wieder das Verlangen, in alte Gewohnheiten zu fallen, da nicht nur die Geschehnisse von damals ihn immer wieder aufwühlen, sondern auch die Beziehung und vor allem die Gefühle, die er und Sophie damals geteilt haben und auch heute noch nicht versiegt sind, ihn Tag für Tag beschäftigen ... Aber hat ihre Beziehung heute überhaupt noch eine Chance? Ist dafür nicht zu viel passiert? Und was ist damals überhaupt passiert?

Rezension zu Driven - Begehrt von K. Bromberg

Driven - Begehrt von K. Bromberg

Verlag: HEYNE Verlag

Seitenanzahl: 583

Preis: 9,99€, Ebook: 8,99€

Taschenbuch

Band 2 der Driven Reihe

Rezension Band 1


Klappentext

Stell dir vor, plötzlich musst du mit aller Kraft um jemanden kämpfen …
Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte.
In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist.

Meine Meinung

Das Cover ist eigentlich ähnlich dem ersten Band gestaltet und relativ schlicht, dennoch ansprechend gehalten.

Inhalt

Band 2 setzt an die letzte Szene vom ersten Band an. Dieses Mal aus Coltons Sicht geschildert. Das Problem, dass Colton nicht für etwas Festes zu haben ist, macht es beiden noch etwas schwer, einen Ausgleich zu finden und so wissen beide nicht wirklich, was aus der Beziehung, die beide mittlerweile schon aufgebaut haben, wird. Hinzu kommen die ehemaligen Liebschaften von Colton, die Rylee verunsichern. Also wie schaffen die Beiden, da den perfekten Ausgleich zu finden? Hätte eine Beziehung überhaupt eine Chamce?

Montag, 31. Juli 2017

Mein Lesemonat Juli 2017


Hallo, ihr Lieben! ✋😊 Ein neuer Monat ist rum und ein Haufen Bücher mehr, die ich gelesen habe. :D Ich habe ganze 16 Bücher gelesen und somit meinen eigenen, kleinen Rekord aufgestellt. 😂 Ja, ich habe die Ferien ziemlich gut genutzt, würde ich sagen. 😁 Ich bin recht zufrieden mit meinem Lesemonat und habe auch ein Monatshighlight gehabt, welches es auch locker in die engere Auswahl für mein Jahreshighlight geschafft hat ... Manche Bücher sind auch aus einer Reihe. Diese Reihen habe ich unten nochmals mit den jeweiligen vorherigen Bänden verlinkt: :)
Let's gooo ...

Samstag, 29. Juli 2017

Rezension zu New York Diaries -Zoe von Carrie Price


New York Diaries - Zoe von Carrie Price
Verlag: Droemer Knaur
Seitenanzahl: 334
Preis: 9,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/Klappenbroschüre
Band 4 der New York Diaries Reihe
Rezension Band 1 | Rezension Band 2 | Rezension Band 3

Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

*Die Reihe kann unabhängig voneinander gelesen werden.*

Klappentext

Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Carrie Price aus der Reihe "New York Diaries": eine junge Frau zwischen ihrem großen Traum und ihrer großen Liebe.
Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe?

Meine Meinung

Das Cover ist wieder mal passend zu den anderen gestaltet worden und die Farbe gefällt mir mal wieder sehr gut.

Inhalt

New York - die Stadt der Träume. Und wieder einmal zieht es uns ins Knights Buidling. Nachdem Zoe Hunter in L.A bereits die Anfänge ihrer Schauspielkarriere voran getrieben hat, zieht es sie nun nach New York. Sie will sich als Schauspielerin weiter entwickeln und hat natürlich auch den Traum, einmal groß heraus zu kommen.
Aber auch der neue Anfang ist nicht allzu einfach. Das merkt auch Zoe sofort an ihrem ersten Abend in der Stadt der Träume. Sie muss für sich lernen, dass der Weg zum Erfolg und ganz nach oben nicht immer durch das Eintreten in den Fahrstuhl geschafft ist, sondern auch das Treppensteigen weit nach oben führen kann, und das au auch, wenn man nur die Unterstützung der Menschen hat, die wirklich zählen.

Montag, 24. Juli 2017

Rezension zu All the pretty lies - Erkenne mich von M. Leighton


All the pretty lies von M. Leighton 
Verlag: HEYNE Verlag
Seitenanzahl: 352
Preis: 9,99€, Ebok: 8,99€
Taschenbuch
Band 1

Klappentext

Nichts in ihrem Leben hätte Sloane und Hemi darauf vorbereiten können, was sie miteinander entdecken: Besessenheit und Verstörung, Liebe und Besitzergreifen. Doch was sie vergeblich suchen werden, ist eine Zukunft. Bisher nimmt es keiner von beiden mit der Wahrheit genau. Und schon bald müssen sie feststellen, dass der Teufel im Detail steckt. Im Detail und in den Lügen. Wie weit werden zwei Menschen für die Liebe gehen?

Meine Meinung

Das Cover fällt mir echt gut und hat mich auch erst darauf aufmerksam gemacht, den Klappentext zu lesen.

Inhalt 

Jetzt ist Sloane endlich 21! Zeit, um die rebellische Phase in Gang zu setzen. Angefangen mit einem Tattoo, dessen Entwurf sie selbstständig angefertigt hat, weil sie selber auch eine Leidenschaft zur Kunst hat. Nichtsahnend schlendert sie mit ihrer besten Freundin ins Tattoostudio und begegnet dem gut aussehenden und leicht mysteriösen Tattookünstler, Hemi. Sofort spürt Sloane eine Anziehung, die von ihm ausgeht und sie nicht mehr lös lässt. Aber Hemi ist gewillt, sich von Sloane fernzuhalten. Zu viele Geheimnisse verbergen sich hinter seiner Fassade, die er keinem anvertrauen kann, vor allem nicht Sloane. Aber gerade auch Sloane ist es, die nach und nach seine Fassade zu zerstören versucht und sich nach und nach in sein Herz schleicht.
Aber hat ihre Zukunft überhaupt eine Chance? Er ist nicht der einzige mit entscheidenen Geheimnissen ...

Sonntag, 23. Juli 2017

Rezension zu Rock my Dreams von Jamie Shaw

(Quelle: randomhouse.de)
Rock my Dreams von Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 472
Preis: 12,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/ Klappenbroschüre
The Last Ones To Know, Band 4


Vielen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …


Meine Meinung

Das Cover gefällt mir wieder mal sehr gut und ist natürlich, wie auch die anderen, ein echter Blickfang!

Die ganze Zeit hat er auf sie gewartet. Mike, Drummer bei der angesagten Band The Last One To Know, ist im Gegensatz zu seinen anderen Bandkollegen Single und hält sich von den Groupies und aufdringlichen Mädels eher fern, schon immer war er der Typ für ernste Beziehungen. Die einzige, die er bisher auch hatte, war die mit Danica, welche ihm vor Jahres das Herz gebrochen hat. Als sie heute, Jahre später aber wieder auftaucht, um ihn zurück zu bekommen, ist Mike vollkommen verwirrt und versucht, sich darüber in Klaren zu werden, inwieweit seine Gefühle für sie noch immer da sind. Als wäre das aber nicht genug, ist da aber auf einmal Hailey, Danicas Cousine und das komplette Gegenteil von ihr. Mit ihr kann er lachen, sein, wer er ist und Videospiele spielen. Sie weckt Gefühle in ihn, die schon viel zu lange in seinem Inneren geschlummert haben, weshalb er sich von niemandem abbringen lassen will, um sie für sich zu gewinnen, egal, wie die Umstände sind ...

Rezension zu Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover


Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover
Verlag: dtv Verlag
Seitenanzahl: 376
Preis: 14,95€, Ebook: 11,99€
Taschenbuch / Klappenbroschüre
Einzelband

Klappentext

Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …


Meine Meinung


Inhalt


Der 9. November - ein Datum, was das Leben zweier Menschen für immer verändern soll. Fallon ist bereit, nach New York zu ziehen, nachdem sie ein letztes Treffen mir ihren Dad hinter sich gebracht hat. Ja, dachte sie zumindest, denn ausgerechnet dann begegnet ihr Ben. Er berührt Fallon auf eine Weise, wie sie es noch nie erlebt hat und noch nie zugelassen hat. Dennoch behält sie ihr Ziel, nach New York zu ziehen und ihre Schauspielkarriere wieder voran zu bringen, weiterhin im Auge. Da ihre Mutter der Überzeugung ist, dass man erst mit 23 wirklich weiß, was man im Leben will, schließen Ben und Fallon ein Deal, der besagt, dass sie sich jedes Jahr am 9. November treffen, dazwischen aber keinen Kontakt haben und Ben ihre Geschichte auch gleichzeitig zu Wort bringt. Bei jedem Treffen scheinen die Gefühle der beiden stärker und stärker zu werden. Aber ihre jährliche Treffen bringen auch immer mehr Narben mit sich, die einer von ihnen versucht hat, in seinem Inneren zu verstecken, während der andere gelernt hat, mit seinen äußeren zu leben ...

Rezension zu Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah Maas


Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah Maas
Verlag: dtv Verlag
Seitenanzahl: 480 Seiten
Preis: 18,95€, Ebook: 14,99, Hörbuch: 19,99€
Hardcover
Band 1


Klappentext

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

Meine Meinung

Das Cover ist meiner Meinung nach mit dem teils dursichtigen Umschlag echt schön gestaltet und auch eine Karte ist wieder mit eingearbeitet worden, die wieder das faszinierende Reich zeigt.

Inhalt

Ein Reich, sieben Höfe, getrennt durch eine Mauer, vom Land der Sterblichen.
Die junge Feyre versucht, seitdem ihre Familie der Armut verfallen ist, ihren Vater und ihre beiden Schwestern über Wasser zu halten. Nicht immer allzu einfach, mit ihrer zierlichen Statur und nur mit Pfeil und Bogen bewaffnet, wo der Wald doch so viel mehr Wesen als nur einfache Tiere versteckt. Als sie eines Tages auf der Jagd einen großen Wolf erlegt und somit ihrer Familie wieder einmal gut Geld einbringen kann, soll sich allerdings alles ändern. Denn mit seinem Tod hat Feyre noch so viel mehr eingeleitet. Und bald schon entdeckt sie eine Welt, die für die Menschen schon lange verbogen liegt, muss sich mit den sogenannten High Fae, die sie aus Prinzip hasst, herum schlagen und wird unfreiwillig in deren Angelegenheiten mit hineingezogen ...

Samstag, 22. Juli 2017

Rezension zu Kopf aus, Herz an von Jo Watson


Kopf aus, Herz an von Jo Watson
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
Preis: 10,00€, Ebook: 8,99€
Taschenbuch / Klappenbroschüre
Destination Love, Band 1

Vielen Dank an lovelybooks.de, für die Bereitstellung des Exemplares und die Möglichkeit, der Teilnahme an der Leserunde! :)

Klappentext

Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten - und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt - eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören -


Meine Meinung


Inhalt

Es gibt doch nichts schlimmeres, als kurz vor dem großen Moment sitzen gelassen zu werden... Genau das ist der jungen Lilly vor ihrer eigenen Hochzeit passiert. Und was jetzt? Alles war geplant, alles war perfekt. Sogar nach Thailand sollte es gehen, um die Flitterwochen dort zu verbringen. Kurzerhand beschließt Lilly dann aber, auf Kosten ihres nun Ex Freundes, den Urlaub dennoch anzutreten. Nichtsahnend begibt sie sich auf ein kleines Abenteuer, welches sie durch Damien zu genießen lernt. Für ihn gilt: Kopf aus, Herz an!

Mittwoch, 19. Juli 2017

Rezension zu Solange du bleibst von Jessica Winter


Solange du bleibst von Jessica Winter
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platfrom
Preis: 11,90€, kostenloses Ebook in Kindle unlimited
Seitenanzahl: 410
Taschenbuch
Band 2
Rezension Band 1

*Diese Reihe ist nur auf Amazon erhältlich*

Klappentext

Wenn alles um dich zusammenzubrechen droht, wer wird dich vor dir selbst retten?
Julias Leben ist ein Scherbenhaufen. Gewalt, Verlust und Manipulation erreichen ihren Höhepunkt. Im Kampf darum, sich endgültig aus diesen Fesseln zu lösen und einen Neuanfang zu wagen, begegnen ihr große Hindernisse.
Gleichzeitig muss sich Jeremy einem Teil seiner Vergangenheit stellen, den er nie kennen gelernt hat. Dabei werden ihm Tatsachen enthüllt, die sein Leben völlig aus der Bahn werfen und nicht nur die Gegenwart mit Julia, sondern seine gesamte Zukunft gefährden könnten…

Meine Meinung

Das Cover hat mir wieder einmal sehr gut gefallen und spiegelt auf eine Art auf jeden Fall auch die innige Beziehung der Protagonisten wider. 

Inhalt

Das Buch setzt nahtlos an den ersten Band an. Nachdem Julia wieder einmal von ihrer Mutter misshandelt und verletzt wurde, flieht sie von Zuhause. Der erste Ort, an dem sie nach Hilfe sucht, ist Jeremys Haus. Halb bewusstlos findet dieser Julia in seinem Garten. Und sofort ist klar, dass alles stehen und liegen gelassen werden muss, um ihr zu helfen und, dass sie auf gar keinen Fall wieder zu ihren Eltern zurück kehren kann.
Während Julia, bis sie dann 18 wird, bei Jeremy wohnt, setzen die beiden sich auch mehr und mehr mit ihrer Beziehung auseinander und versuchen herauszufinden, was sie füreinander empfinden. Nicht nur das, auch muss Jeremy sich in diesem Band endlich mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen, die ihn schon im ersten Band wieder zu verfolgen begonnen hat. Mit einer Vergangenheit, die nicht nur sein jetziges Leben vollkommen auf den Kopf stellt, sondern auch seine Zukunft.

Freitag, 14. Juli 2017

Rezension zu The Score - Mitten ins Herz von Elle Kennedy

(Quelle: Piper Verlag)
The Score - Mitten ins Herz von Elle Kennedy
Verlag: Piper Verlag
Seitenanzahl: 416
Preis: 9,99€, Ebook: 8,99€
Taschenbuch
Rezension Band 1 | Rezension Band 2

Klappentext

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?


Meine Meinung

Das Cover hat mir, wie auch schon die der anderen beiden Bände, sehr gut gefallen und passt natürlich auch perfekt in die Reihe! 

Inhalt

Nachdem Allie sich wieder einmal - nein, dieses Mal endgültig - von ihrem langjährigen Freund, Sean, getrennt hat, muss sie irgendwie dafür sorgen, dass sie bei der nächsten Auftauchen von Sean nicht gleich wieder weich wird und zu ihm zurück kehrt. Als Hannah, ihre beste Freundin, ihr vorschlägt, das Wochenende im Haus ihres Freundes zu verbringen, um nicht in Versuchung zu geraten, willigt sie auch sofort ein. Dort ist sie aber nicht allein. Dean Di Laurentis, Briars berüchtigter Frauenheld, wohnt auch dort und versucht, sie mit seinem Charme eine Nacht für sich zu gewinnen. Allie aber hat für One Night Stands überhaupt nichts übrig ... lässt sich schlussendlich nach einer Menge Alkohol doch darauf ein. Aber es war ja nur einmal, richtig? Sie darf Spaß haben, jetzt, wo sie Single ist. Und das ist Dean Di Laurentis, zu bedeuten hat das sowieso nichts ...

Samstag, 8. Juli 2017

Rezension zu Under your skin - Bleib bei mir


Under your skin - Bleib bei mir von Scarlett Cole
Verlag: Ullstein Verlag
Seitenanzahl: 424
Preis: 9,99€, Ebook: 8,99€
Taschenbuch
Under your skin 2
Rezension Band 1

Vielen Dank an den Ullstein Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Cujo Matthews hat es gelernt bescheiden zu sein. Mit seinen Einnahmen als Tätowierer kommt er gut über die Runden, ein paar nette Kumpels hat er auch. Doch eine feste Beziehung kann er nicht eingehen – was ist es, das ihn davon abhält? Eines Tages trifft er die schöne Drea Caron. Gemeinsam sollen die beiden die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde Harper und Trent organisieren und gehen sich dabei gehörig auf die Nerven. Bis Drea die Entführung einer jungen Frau beobachtet und dabei selbst in große Gefahr gerät. In diesem Moment erkennt Cujo, wie wichtig ihm Drea wirklich ist und eine leidenschaftliche Zuneigung zwischen den beiden entfacht. Sie werden immer mehr in den Fall verwickelt – können sie ihr gemeinsames Glück retten oder muss einer von ihnen selbst mit dem Leben bezahlen?

Meine Meinung

(Quelle: Amazon.de)
In Anlehnung zum ersten Teil, hat mir auch das Cover des 2. Buches wieder gut gefallen, was die Gestaltung angeht.











Inhalt

Im 2. Band geht es um die jeweils besten Freunde der Protagonisten aus dem ersten Band. Cujo und Drea stecken mitten in den Vorbereitungen für die Verlobungsfeier ihrer besten Freunde. Immer mal wieder geraten die auf den ersten Blick so unterschiedlichen Charaktere aneinander, können aber auch nicht leugnen, dass eine gewisse Anziehungskraft zwischen ihnen herrscht. Erst scheinen sie sich dagegen zu wehren, eine Situation jedoch, die sich als komplexer herausstellt, als angenommen, bringt die Beiden auf eine Weise näher, mit der niemand gerechnet hätte. Aber das neu gefundene Glück wird im Laufe des Geschehens immer mal wieder auf die Probe gestellt. Sie müssen sich nicht nur mit ihrer Beziehung auseinandersetzen, sondern auch mit den Gefahren, die auf sie zukommen, nachdem ein krimineller Vorfall im Cafe, wo Drea arbeitet, stattfand ...

Montag, 3. Juli 2017

Rezension zu Trinity - Gefährliche Nähe von Audrey Carlan


(Quelle: ullsteinbuchverlage.de)



Trinity - Gefährliche Nähe von Audrey Carlan
Verlag: Ullstein Verlag
Seitenanzahl: 347
Preis: 12,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/Klappenbroschüre
Trinity, Band 2
Rezension Band 1

Vielen Dank an den Ullstein Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext
Er liebt sie. Doch kann er sie vor ihrer Vergangenheit beschützen? Der zweite Band der Trinity-Serie
Gillian Callahan sollte glücklich sein. An ihrem Finger funkeln die Diamanten des Verlobungsrings, den Chase Davis ihr geschenkt hat. Sie wird die Ehefrau des heißesten Milliardärs der Welt sein. Niemand versteht, warum sie erst in einem Jahr heiraten will, am wenigsten Chase, der Gillian jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch sie spürt, dass sich etwas in ihr gegen seine Kontrolle wehrt. Und kann Chase sie wirklich vor dem unbekannten Stalker beschützen, der jeden ihrer Schritte verfolgt? Zu spät wird klar, in welch tödlicher Gefahr nicht nur Gillian schwebt ... 

Meine Meinung

Das Cover ähnelt dem vom ersten Band, hat dieses Mal, wie ich finde, aber eine schönere und nicht ganz so stechende Farbe bekommen. :D

Inhalt

Das Buch setzt unmittelbar nach dem ersten Band an. Chase und Gillian sind frisch verliebt, wollen heiraten und somit ein gemeinsames Leben beginnen. Jedoch hat sie in letzter Zeit immer mal wieder mysteriöse und bedrohliche, anonyme Nachrichten bekommen, die das Glück der beiden zu bedrohen scheinen. In diesem Band geht der Stalker jedoch ein Stück weiter, wagt sich heraus und bedroht nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer engsten Vertrauten. Dementsprechend beeinflusst das auch die Beziehung der beiden. Chase ist nämlich gewillt, jeden Preis zu bezaheln, um Gillian zu schützen. Aber geht die Fürsorge nicht vielleicht auch zu weit, wo Gillian doch so eine schwere Vergangenheit hatte? Oder schweißt es sie nur mehr und mehr zusammen?

Rezension zu Rock my soul von Jamie Shaw


Rock my soul von Jamie Shaw
Verlag: Blanvalet Verlag
Seitenanzahl: 446 (inkusive Leseprobe zu Rock my dreams)
Preis: 12,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/Klappenbroschüre
Band 3 der The Last One To Know Reihe
Rezension Band 1 | Rezension Band 2

Vielen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :) 

Klappentext
Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meine Meinung

Das Cover gefällt mir, wie auch schon die der vorherigen Bände, sehr gut und passt natürlich wieder perfekt in die Reihe.

Inhalt

Er ist der Grund, dass sie Gitarre spielt. Er ist der Grund, weshalb sie eine solche Leidenschaft für das Spielen entwickelt hat. Kit Larson war schon auf der Highschool ein riesen Fan von Shawn Scarlett und total in ihn verknallt. Er hat in ihr damals aber nichts weiter als ein weiteres Mädchen für eine Nacht gesehen. Alle Hoffnungen auf mehr wurden zerstört, als Shawn sich niemals mehr bei ihr gemeldet hat. Er hat ihr das Herz gebrochen. Dennoch will sie es sich nicht entgehen lassen, für seine Band, sechs Jahre später, vorzuspielen. Sie macht es immerhin nur, weil sie jemanden für die Band suchen und sie gerade in keiner Band spielt ... oder? Als sie Shawn nach all den Jahren wieder sieht, kommen all diese unterdrückten Gefühle mit einem Mal wieder hoch. Shawn aber scheint sich nicht mehr an ihre gemeinsame Nacht erinnern zu können, eine Tatsache, die nur noch umso mehr schmerzt, jetzt, wo sie ihn fast täglich sehen muss ...

Mittwoch, 28. Juni 2017

Rezension zu Love is War von R. K. Lilley


Love is War - Verlangen von R. K. Lilley
Verlag: HEYNE Verlag
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 12,99€, Ebook: 9,99€
Taschenbuch/Klappenbroschüre
Band 1 der Love is war Serie

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.

Meine Meinung

Das Cover ist wirklich schön gestaltet und hat mich auch erst dazu gebracht, den Klappentext zu lesen. :D

Inhalt

Scarlett und Dante - in der Vergangenheit das perfekte Paar. Unzertrennlich und auf ihre Art zunächst Außenseiter, ein Umstand, der sie überhaupt so zusammen geschweißt hat. Aber heute ist alles anders. Schon immer haben beide den Kampf der Liebe ausgetragen, der dann irgendwann soweit ging, dass bei beiden nur noch Hass und Schmerz übrig blieben. Dass beide aufgrund eines entscheidenden Faktors aus der Vergangenheit aufeinander treffen, holt alles nochmal gewaltiger hoch - und das schlimmste: Egal, was sie dagegen zu unternehmen versuchen, die Anziehungskraft und Verbindung ist noch immer da und so stark, dass sie sie weniger und weniger leugnen können...

Samstag, 17. Juni 2017

Rezension zu Game on - Schon immer nur du von Kristen Callihan


Game on - Schon immer nur du von Kristen Callihan
Verlag: Lyx Verlag
Seitenanzahl: 432
Preis: 10,99€, Ebook: 8,99€
Taschenbuch
Band 3
Rezension Band 1 | Rezension Band 2

Klappentext

Ethan Dexter ist der Superstar der National Football League: Er sieht aus wie ein Rockstar, die Frauen liegen ihm zu Füßen ... und er ist noch Jungfrau! Zumindest besagen das die Gerüchte. Doch Fiona Mackenzie fällt es schwer, das zu glauben. Vor allem, nachdem sie und Dex den heißesten Kuss der Weltgeschichte miteinander geteilt haben. Seitdem lässt Dex keinen Zweifel daran, was er will: Fiona. Doch die muss ihr Herz unbedingt vor einer weiteren Enttäuschung schützen ...

Meine Meinung

Das Cover passt mit der Farbe wieder mal perfekt zum Inhalt und natürlich an sich auch perfekt zu den anderen Büchern der Reihe.

Inhalt

Platz da, Drew Baylor und Gray Grayson, hier kommt Ethan Dexter!
Dieses Mal erzählt Kristen Callihan die Geschite von Ethan oder auch von allen Dex genannt. Im Gegensatz zu seinen ehemaligen Teamkollegen, war er schon immer der ruhige Typ und hat sich im Hintergrund gehalten, was Frauengeschichten angehen und bleibt lieber Single. Dieses Denken ändert sich aber schlagartig, als er das erste Mal auf Fiona Mackenzie trifft. Sie fasziniert ihn vom ersten Moment an. Aber ist das auch bei Fiona so? Will sie sich überhaupt auf einen Sportler einlassen, wo sie es doch hasst, was ihr Vater - Sportagent -, macht? Kann sie sich überhaupt auf jemanden einlassen, wo es doch auch noch einige Faktoren gibt, die von Anfang an dagegen sprechen?

Rezension zu History is all you left me von Adam Silvera


History is all you left me von Adam Silvera
Verlag: Simon & Shuster Ltd.
Seitenanzahl: 304
Preis: Taschenbuch: 8,99€ | gebundene Ausgabe: 15.89€ | Kindle edition: 7,62€
Genre: Young Adult
Sprache. Englisch

Klappentext:

Griffin has lost his first love in a drowning accident. Theo was his best friend, his ex-boyfriend and the one he believed he would end up with. Now, reeling from grief and worsening ICD, Griffin turns to an unexcepted person for help. Theo's new boyfriend.
But as their relationship becomes increasingly complicated, dangerous truths begin to surface. Griffin must make a choice: confront the past, or miss out the future.

Meine Meinung

Ich bevorzuge das Cover vom Taschenbuch und habe mir deshalb auch lieber dieses bestelt, weil ich finde, dass es vom Inhalt her besser passt als das Cover vom Hardcover.

Inhalt

Griffin hat seine erste Liebe, Theo, bei einem Unfall verloren, als dieser ertrunken ist. Theo war sein bester Freund, sein Ex Freund und derjenige, von dem er dachte, dass alles auch wieder mit ihm enden würde.
Die Kapitel sind in "History", also wo man Kapitel ihrer gemeinsamen Vergangenheit liest, und "Today", Kapitel, die Griffin in der Gegenwart zeigen, eingeteilt. Er trauert natürlich und trifft dann ausgerechnet auch noch auf Theo's letzten Freund, Jackson. Das Buch springt dann auch immer wieder zwischen History und Today und man begleitet Griffin dabei, wie er versucht, das irgendwie zu verarbeiten, indem er sich mit der Vergangenheit auseinandersetzt, die ihn noch davon abhält, der Zukunft entgegen zu blicken.


Montag, 5. Juni 2017

Rezension zu True North - Schon immer nur du von Sarina Bowen


True North - Schon immer nur du von Sarina Bowen

Verlag: Lyx Verlag

Seitenanzahl: 378 (inklusive Leseprobe zu Band 2)

Preis: 12,90€, Ebook: 9,99€

Taschenbuch / Klappenbroschüre

Band 1 der Vermont-Reihe


Vielen Dank an den Lyx Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Klappentext
Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe 

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur - und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach ...

Meine Meinung

Allein das Cover ist schon so wunderschön gestaltet, dass es einen gleich dazu verleitet, den Klappentext zu lesen und es passt auch perfekt zum Inhalt der Geschichte. 

Inhalt

Nachdem sie von 2 Colleges geflogen ist, aber einen erfolgreichen Abschluss an der Kochschule absolviert hat, träumt Audrey davon, als Köchin mit ihrem eigenen Restaurant mal groß raus zu kommen.
Nun aber zurück zur Realität: Zurzeit arbeitet sie noch als Praktikantin bei einer Firma, die gerade auf dem Kurs ist, Bio Produkte bei den Farmern zu erwerben und Verträge mit den Farmern dafür abzuschließen. Auch wenn es nicht das ist, wofür sie sich mal beworben hatte, zwingt ihre aktuelle Lage sie dazu, nach Vermont zu fahren und die Farmer davon zu überzeugen, zu verkaufen. Aber direkt bei der ersten Farm, gerät Audrey in Schwierigkeiten. Ihr Auto bleibt in einem Graben hängen und ausgerechnet Griffin Shipley findet sie. Sie verbindet eine Vergangenheit, die dafür sorgt, dass ihr Wiedersehen ziemlich unangenehm beginnt, trotzdem könne beide nicht leugnen, dass sie sich voneinander angezogen fühlen. Aber ist da auch wirklich mehr oder ist es, wie damals, nur diese sexuelle Anziehungskraft? Oder war es damals überhaupt nur reine sexuelle Anziehungskraft?

Ahh! Ich bin verliebt! Ich hatte allein aufgrund des Namens "Sarina Bowen" gewisse Erwartungen an das Buch und diese hat sie hiermit auf jeden Fall nochmal übertroffen.
Die Geschichte an sich ist sicher erstmal nichts Neues. Eine alte Collegebekannschaft, aus der sich nach und nach eine große Liebesgeschichte entwickelt, hier ein Klischee und da ein Klischee. Und doch hat mich das Buch echt begeistert und mehr geboten und das auf nicht zu übertriebene Weise. Die Charaktere waren, wie ich es gewohnt bin, großartig und haben wieder mal perfekt miteinander harmonisiert und sich von Anfang an in mein Herz geschlichen. Das Buch ist in drei Teile eingeteilt und ich habe mich jedes Mal aufs Neue gefreut, gemeinsam mit Audrey auf die Farm der Shipleys zurückzukehren und wollte selbst nicht mehr loslassen, weil es auch interessant war, in dieses ganze Farm- und Familienleben der Shipleys mit einzutauchen. Familie, Freundschaften und die Liebe spielen in diesem wundervollen Roman eine große Rolle und sorgen dafür, dass man selber dazu gehören möchte.

Der lockere und humorvolle Schreibstil hat dafür gesorgt, dass ich das Buch an insgesamt einem Tag durch gehabt habe und kaum weg legen wollte.

Charaktere

Audrey lernt man als toughe und selbstbewusste junge Frau kennen, die man auf jeden Fall nicht unterschätzen soll und sie war mir von Anfang an sympathisch. Natürlich war aber auch sie kein absolut perfekter Charakter und das war auch gut so und nachvollziehbar, betrachtet man den eigentlichen Start ihrer Beziehung zu Griffin, damals auf dem College. Öfters war sie nämlich doch mal unsicher und schwer davon überzeugt zu bekommen, dass ihre Beziehung zu Griff mehr als nur Sex ist. Auch hab ich Respekt vor ihr, wie sie das alles gepackt hat. Ihre Beziehung zu ihrer Mutter ist nicht allzu gut, weshalb sie seit Beginn der Kochschule auf eigenen Beinen stehen musste, was, natürlich, nicht immer ganz so einfach ist.

Griffin oder auch Grummel-Griff, wie Audrey ihn nach dem ersten Wiedersehen nennt, habe ich auch von Anfang an gemocht ... geliebt! Zu Anfang gibt er diesen griesgrämigen und finsteren Mann, der von Audrey mehr als genervt scheint. Man merkt aber sehr schnell, dass er so eigentlich gar nicht ist, sondern die Vergangenheit der beiden ihn noch etwas im Griff hat. So angenehm hat diese nämlich nicht geendet, sodass ich das durchaus nachvollziehen konnte. Er hat einen sehr humorvollen Charakter und ist ein totaler Familienmensch, was mir unheimlich gut gefallen. In Verbindung dazu dann auch noch sein Charme ... jap, ich bin ihm komplett verfallen. 

Die Nebencharaktere habe ich genauso geliebt. Man lernt die ganze Familie Shipley kennen und verfällt auch dieser sofort. Sie wecken in einem das Bedürfnis, genauso dazugehören zu wollen. Auch die Freunde und Mitarbeiter der Farm waren mir sehr sympathisch und ich kann es kaum erwarten, mehr über sie in den nächsten Bänden zu erfahren.

Fazit

Insgesamt bin ich vom ersten Band der Vermont bzw True North Reihe mehr als begeistert! Sarina Bowen hat wieder mal ihr Talent, wundervolle Charaktere zu erschaffen, unter Beweis gestellt, denen ich komplett verfallen bin. Das Buch bieten Humor und eine so unglaublich süße Liebesgeschichte, dass man am liebsten selber ein Teil vom ganzen Geschehen sein möchte.
Lest es unbedingt! 😍

Bewertung

★★★★★

Rezension zu New York Diaries - Phoebe von Ally Taylor


New York Diaries - Phoebe von Ally Taylor

Verlag: Droemer Knaur

Seitenanzahl: 303

Preis: 9,99€, Ebook: 9,99€

Taschenbuch / Klappenbroschüre

Rezension Band 1
Rezension Band 2 


Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :) 

*Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden*

Klappentext
In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks.

Meine Meinung

Wie auch schon bei den vorherigen Bänden, gefällt mir das Cover unheimlich gut und passt somit auch perfekt zu den anderen und schreit förmlich nach der Stadt der großen Möglichkeiten!

Inhalt

Endlich wieder zurück in New York. Dass ihr Koffer, der sonst an den Rollen etwas spinnt, dieses Mal einwandfrei rollt, macht Phoebe erstmal nichts weiter aus. Besser für sie. Als sie abends dann aber nichtsahnend ihren Koffer auspacken will, entdeckt sie eine Ordnung an Hemden, Schuhen und Männerkleidung. Sie hat den falschen Koffer erwischt. Den eines Autors, dem Ordnung auf jeden Fall wichtig zu sein scheint. Nicht nur das, entdeckt sie aber auch weiter unten ein Manuskript. Da der Mann, der ihren Koffer hat, sicherlich auch ihr Tagebuch lesen wird, in dem sie ihrem liebsten Leo tatgtäglich schreibt, scheint es ihr nur fair, dieses auch zu lesen. Dann passiert es ihr aber, dass sie die Geschichte nicht mehr loslässt. Sie fühlt sich auf eine ganz besondere Weise mit dem Protagonisten und somit auch dem Autor verbunden und will ihn unbedingt finden. Komisch, denn eigentlich ist sie für Beziehungen überhaupt nicht zu haben und hat den großen Gefühle längst abgeschworen ... 
 
Auf Phoebe war ich schon sehr gespannt, da man sie, im Gegensatz zu der Protagonistin aus Band 2, noch gar nicht kannte. Und ich muss sagen, dass mir dieser dritte Band nach anfänglichem, eher trägem Start wirklich gut gefallen hat. Die Geschichte war dieses Mal auch etwas anders aufgebaut, da die beiden Protagonisten nicht gleich von Anfang an aufeinander treffen, sondern wirklich zum goßen Teil getrennt voneinander ihre Geschichte erzählen. Dieses Mal sind die Kapitel nämlich auch aus der Sicht des männlichen Charakters geschrieben, was auf jeden Fall einen großen Pluspunkt eingebracht hat. Zu Anfang hatte ich, wie gesagt, etwas Schwieigkeiten, mich mit der Geschichte anzufreunden, weil es doch etwas träge voranging. Nach und nach habe ich mich dann aber auch hineingefunden und ich hab der Suche wirklich mitegfiebert.

Der Schreibstil war auch wieder mal sehr gut! In Phoebes Kapiteln kam es sogar vor, dass sie den Leser direkt angesprochen hat, so hab ich auch das Gefühl gehabt, als hätte ich als Leser den Platz ihres geliebten Leos eingenommen, dem sie ja immer in ihrem Tagebuch schreibt. Die Autorin hat es auch hier wieder geschafft, mich mit ihrem Humor zu packen und hat somit wieder mal dafür gesorgt, dass ich den Protagnisten in ihrer Art verfallen bin.

Charaktere

Die 34-jährige Phoebe hat den großen Gefühlen und Beziehungen abgeschworen. Mit ihrem Job als Journalistin bei NEW YORK TRND ist sie auch zufrieden und mehr braucht sie auch nicht. Umso schöner war es dann zu sehen, wie sie nach und nach diese Entwicklung durchgemacht hat und später gar nicht mehr anders konnte, als sich eine Beziehung mit ihrem geheimnisvollen Autor zu wünschen.
Sehr gut hat mir auch ihre sarkastische, zynische und direkte Art gefallen, die auf jeden Fall auch für so manche amüsante Momente gesorgt hat.

David lebt eher unscheinbar und verstreckt hinter seinem Pseudonym, mit dem er Bücher veröffentlicht. Auch er hat auf seine Art mit Beziehungen und der Liebe abgeschlossen, weil er darin nie wirkliche Erfüllung erfahren hat. Anfangs muss ich ehrlich sagen, dass er mir etwas langweilig war und ich keine wirkliche Bindung zu ihm aufbauen konnte. Das hat sich, zum Glück, aber auch geändert, als man vor allem auch mehr von ihm als Person und seiner Vergangenheit erfahren hat. Mit der Suche nach Phoebe und durch das Lesen ihrer Einträge in ihr Tagebuch ist er auch immer mehr aus sich heraus gekommen und hat Seiten von sich gezeigt, dir mir gut gefallen haben. Dass auch er einen humovollen Charakter hat, brauche ich gar nicht erwähnen. Aber auch diese Tiefgründigkeit in seinem Charakter hat ihn noch so richtig interessant gemacht.

Die Nebencharaktere haben mir genauso gut gefallen und auf jeden Fall wieder für Abwechslung gesorgt. Mir gefallen auch immer die verschiedenen Freundschaften der Charaktere, die auch den vorherigen Bänden immer mal wieder eine wichtige Rolle spielen.

Fazit

Insgesamt hat mir Band 3, nachdem der 2. mir nicht ganz so gefallen hat, wieder richtig gut gefallen und ich fand es sehr gut, dass dieses Mal aus der Sicht beider Protagnisten geschrieben wurde. Der 3. Teil hebt sich auf jeden Fall von den anderen beiden Bänden ab und bietet eine eigene und süße Liebesgeschichte.

Bewertung

★★★★,5☆